Auswahl gerade aktueller Themen

  • Gerade kommt die Mitarbeiterzeitschrift des KJSW frisch aus der Druckerei: Ausgabe 2-2024 von "Unser Prisma". Darin sind interessante Infos zum Thema "100 Jahre Waldkapelle" unseres Hauses Maria Linden in Vaterstetten zu finden. Hiervon stammt auch mein Foto rechts: Eine Bewohnerin erbat spontan während des Festgottesdienstes ein Autogramm von Weihbischof em. Bernhard Haßlberger.
    Eine wunderbare Aktion war die Beteiligung des KJSW an der "Kartoffelfahrt" - einer Sozialaktion des "Kartoffelkombinats" und des Bund Naturschutz München zu Gunsten sozial Bedürftiger. 3,5 Tonnen Biokartoffeln fanden so den Weg hin zu Abnehmern, die Gratiserdäpfel brauchen konnten. Am besten gleich die Geschichte nachlesen auf der Titelseite. Hier ist der Link.
  • Am 27. April fand die JOB Dachau statt, eine Messe zur beruflichen Orientierung junger Menschen. Ich war wieder für die vor- und nachbereitende Pressearbeit zuständig und natürlich den ganzen Tag über vor Ort. Nicht nur mein Eindruck war, dass die Jugendlichen heuter gut vorbereitet erschienen sind und gezielt Kontakte zu Untrenehmen oder Behörden beziehungsweise Weiterbildungsangeboten geknüpft habe, die sie besonders interessieren. Das Foto zeigt übrigens den Oberbürgermeister von Dachau Florian Hartmann, die stellvertretende Landrätin Marianne Klaffki und Landtagsagbeordneten Bernhard Seidenath am Stand des Roten Kreuzes. Alle drei ließen sich von der Bedeutung von Sonnenbrillen für die Gesundheit überzeugen. - Mehr Infos zur JOB sowie eine große Bildergalerie gibt es auf der Homepage https://job-dachau.de
  • Mein Büchlein über die Erlenbader Franziskanerinnen im Clemens-Maria-Kinderheim ist erschienen. Es trägt den Titel "Das Herz am rechten Fleck" und ist im Verlag St. Michaelsbund im Auftrag der Katholischen Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising erschienen. Unter diesem Link kann es bestellt werden. 

  • Texte und Interviews für das Booklet "Wir stehen an der Seite der Betroffenen - Das Engagement der Erzdiözese München und Freising in Aufarbeitung und Prävention sexualisierter Gewalt". Downloadlink

  • Frühere Beispiele sind im Archiv zu finden.