Pressearbeit für den Berufsinformationstag JOB 2018

Am 21. April ist es ab 9 Uhr soweit: Dann findet in der ASV-Halle in Dachau der Berufsinformationstag JOB 2018 statt. Rund 60 Aussteller informieren junge Leute ab ca. 13 Jahren über ihre Angebote. Berufe aus den Bereichen Soziales, Medizin, Handwerk, Dienstleistung, Verwaltung, Medien sowie Polizei, Justiz und Bundeswehr werden vorgestellt. Dazu gibt es einen Bewerbungsmappen-Check, Vorträge zu Berufswahl und Bewerbung und - neu - ein Azubi-Speed-Dating. Hier gibt es mehr Infos: www.job-dachau.de 

Ein Trend hat sich in den letzten Jahren verstärkt: Wer eine Ausbildung macht, bleibt oft nicht im erlernten Beruf. Manche satteln weiterführende Schulen und ein Studium drauf. Andere machen eine zweite Ausbildung und sind dann immer noch sehr jung. Ich wünsche allen Jugendlichen, die am Samstag kommen, dass sie wertvolle Impulse mitnehmen und gute Entscheidungen treffen. Foto: Riffert


Schöpfungsfreundliche Pfarrgemeinden

Die Broschüre "Pfarreien übernehmen Schöpfungsverantwortung" ist im Februar 2018 erschienen. Ich durfte im Auftrag der Abteilung Umwelt der Erzdiözese München und Freising die Texte und viele Fotos dafür beisteuern. Das Heft enthält Best-Practice-Beispiele aus zwölf Gemeinden, wie Pfarrgemeinden schöpfungsfreundlich handeln können. Das Handlungspektrum reicht dabei vom Ersatz alter Beleuchtungsmittel durch LEDs über den Einbau energiesparender Heizungsanlagen und Solarpanele bis zum komplett nachhaltigen Neubau. Dazu kommen inhaltliche und spirituelle Akzente. Dieses Projekt hat mir große Freude bereitet. Die Broschüre gibt es hier zum Download. 

Das Bild zeigt einige Mitglieder des Teams, das in Traunstein den "Schöpfungsgarten" aufgebaut hat und nun laufend pflegt. Man sieht: Garten- und Schöpfungsarbeit kann viel Spaß machen. (Foto: rif)