50 Jahre Frauenseelsorge München und Freising

Vom Geburtsjahrgang her sind sie „wilde 68-er“, die Feier des 50. Geburtstags findet aber im royalen Ambiente von Schloss Fürstenried statt. 140 Teilnehmerinnen, Referentinnen und wohlwollende Wegbegleiter beiderlei Geschlechtes sind dazu erschienen. Der Leiter des Ressorts Seelsorge im Erzbischöflichen Ordinariat, Domkapitular Thomas Schlichting, überbringt die CD „Gold“ der King’s Singers als Geschenk und erklärt die Symbolik: „Die Frauenseelsorge ist im Kontext unserer seelsorglichen Bemühungen einfach Gold wert..."
Ich durfte das Team bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und auch selbst Beiträge zum Anlass schreiben. Oben ist ein Auszug meines Textes für die Münchner Kirchenzeitung zu lesen. Weitere Infos gibt es auf dieser Website: www.frauenseelsorge-muenchen.de


Radiosendung übers Katholische Jugendsozialwerk München

Aus der kontinuierlichen Tätigkeit im Bereich Pressearbeit

Die kontinuierliche Arbeit für einen Auftraggeber kennt Glücksmomente. Ein solcher war die ausführliche Sendung über das Katholische Jugendsozialwerk und dessen Landshuter „Schülerrichter“ in „Total sozial – das Münchner Kirchenradio“. Die Sendereihe des Sankt Michaelsbundes wird von Redakteur Lukas Schöne (rechts im Bild) erstellt. Andrea Thiele (Ressort Caritas und Beratung im Erzbischöflichen Ordinariat München, links) und Christian Moser (Programmleiter Hörfunk beim Sankt Michaelsbund, Mitte) leiten die Redaktionssitzungen. Dabei bringen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter der katholischen Verbände und Vereine ihre Themenvorschläge ein. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die inspirierenden Kolleginnen und Kollegen. (Foto: Riffert)
Und hier ist der Link zur Sendung übers KJSW: https://mk-online.de/meldung/junge-menschen-sprechen-recht.html